Fünf Trends in der Whisky-Welt 2021

tapigroup 31 Mai 2021 0

Nach einer aktuellen Studie der italienischen Obersten Gesundheitsbehörde (ISS) hat das Home Delivery zu einem steilen Anstieg um 250% beim Genuss von alkoholischen Getränken im häuslichen Rahmen geführt, wozu die Lockdowns und Online-Cocktails beigetragen haben. Diese Zahl darf aber nicht beunruhigen: Im Allgemeinen entscheiden sich die Verbraucherinnen und Verbraucher heute, zwar weniger, aber besser zu trinken, denn sie geben der Qualität den Vorrang vor Quantität.

Diese Tendenz betrifft auch die ganze Welt des Whiskys, die während der Pandemie keineswegs zum Stillstand gekommen ist. Im letzten Jahr wurde jedenfalls eine bemerkenswerte Zahl neuer, mehr oder weniger innovativer Produkte eingeführt, die beweisen, dass die Branche ständig expandiert.

Aber wie sehen die Whisky Trends für dieses 2021 aus? Anlässlich des internationalen Whisky-Tags, der vor kurzer Zeit gefeiert wurde, haben wir die neuen Trends dieses Jahr untersucht.

Wandel der Zielgruppe

Im Vergleich zu früher, als Whisky von einem rein männlichen Publikum in fortgeschrittenem Alter getrunken wurde, sind die Liebhaber dieses Getränks heute sowohl Frauen als auch Männer, und zwar auch jüngere (über 25 Jahre). Dieser Trend zeigt sich in der ganzen Welt, und es scheint so, dass Whisky das bevorzugte Destillat bei dieser neuen Generation von Verbrauchern ist.

Vor allem irischer Whiskey scheint Furore zu machen. Dank seiner traditionell zugänglichen Art ist er der Einstieg zu dieser Spirituose für alle Millennials.

Tradition 2.0

In den letzten Jahren besteht ein höheres Interesse daran, die Tradition aufleben zu lassen, sowohl in den Produktionsverfahren als auch in den Rezepten, und ihnen so einen modernen Anstrich zu verleihen. Diese Aktualisierung der Vergangenheit ist sicher ein wichtiger Trend für dieses 2021, um die neuen Generationen anzusprechen, denn auf diese Weise können sie die Geschichte und Kurioses in Verbindung mit den Marken und ihren Produkten entdecken.

Angesichts dieses Trends überarbeiten mehrere Brennereien ihre alten Rezepte in Bezug auf die Zutaten und erreichen eine neue Interpretation durch modernere Lagertechniken, die markante Geschmacksnuancen erzeugen.

Erfahrung im Mittelpunkt

Die Verbraucherinnen und Verbraucher, vor allem in der Generation der Millennials, sind ständig auf der Suche nach neuen Erfahrungen, und dies zeigt sich auch in der Art, wie sie sich neuen Whiskysorten nähern und sie wertschätzen.

In der Pandemie, die die ganze Welt betraf, zeigten die Menschen im letzten Jahr großes Interesse an virtuellen Verkostungs-Erfahrungen, in denen sie mehr über diese Welt lernen konnten. Dies eröffnet neue Chancen für die Zukunft mit virtuellen und Präsenzveranstaltungen, um Beziehungen zur eigenen Zielgruppe aufzubauen und sie einzubeziehen.

Entmystifizierung des Produkts

Früher gab es einen überzeugten Snobismus in Bezug auf Whisky, der zu Vorurteilen über dieses Destillat und alles, was es bieten kann, führte. Natürlich hat jede Verbraucherin und jeder Verbraucher einen eigenen Geschmack, der sich von allen anderen unterscheidet, und das Schlagwort heißt „ausprobieren“.

In einer historisch bedeutenden Zeit wie dieser freunden sich die Verbraucher schwerlich nur mit einem spezifischen Stil an. Sie möchten einfach verschiedene Geschmacksnuancen erfahren und so die Wertschätzung des Produkts unterhaltsamer gestalten.

Platz für neue Produktionsgebiete

Bekannt sind mehrere historisch prädestinierte, charakteristischen Gebiete der Whiskyherstellung, wie Schottland und Irland oder auch Japan. Dennoch scheinen sich 2021 auch einige weniger berühmte Zonen in dieser Branche durchzusetzen.

Eine davon ist Taiwan, Sitz der Brennerei Kavalan, die in den letzten Jahren nicht wenige Auszeichnungen gewann. Die absolute Besonderheit ihrer geografischen Lage zwischen den Yilan-Bergen und dem Meer ist durch Gebirgswinde und Luftströmungen geprägt, die die Reifezeit des Whiskys beschleunigen können. Das einzigartige Mikroklima ist für die einzigartigen Produkte verantwortlich und sorgt dafür, dass Kavalan zu einer der interessantesten Whisky-Fronten östlich von Schottland wird.

Wollen Sie unsere Produktreihe für die Whisky-Branche kennen lernen?

Besuchen Sie den Bereich Spirits auf unserer Website.